Biographie


Alfons Berse, Jahrgang 1952

Autodidakt, erste Kontakte mit der Malerei bei Willi Probst, Leutershausen (jetzt Kammerstein), in den Jahren 1985 bis etwa 1987. Danach schöpferische Pause bis Anfang 1994. Von 1994 bis 1997 regelmäßige Kurse bei verschiedenen Künstlern wie Oskar Koller, Simon Fletcher, Lambert van Bommel, Mike Keilbach und Edith Thurnherr.

Seit 1997 selbst Kursleiter bei der VHS Schillingsfürst sowie bei privaten Malwochenenden und Malreisen im In- und Ausland.


Förderpreisträger (1998 und 1999) bei der CREATIV-Akademie Schloß Stein.


Ausstellungen in:
- Rothenburg o.d.T. und Umgebung
- Ansbach
- Bad Windsheim
- Georgensgmünd
- Nürnberg
- Wittlich/Eifel
- Münster/Westfalen
- Frankfurt

Malreisen ins Ausland:
- Frankreich (Provence)
- Italien (Toskana, Venedig)
- Griechenland (Festland, Peleponnes, Inseln Ägina, Rhodos und Sými) - USA

Kontakt:
- Anschrift:
   Bettenfelder Straße 10
   91610 Insingen-Lohr
- fon: 01 77 / 8222 688
- fax: 09 86 1 / 12 71
- mail: a-berse@gmx.de